FunMade.de Just kidding – Hannover

30Mrz/110

Es gibt ihn schon, den ersten Spargel

Im Restaurant 11a am Küchengarten hatte ich dieses Jahr meinen Spargel-Einstand.
Jetzt muss man nicht mehr auf Importware zurückgreifen. Die ersten Stangen werden unter Folie gezogen und teilweise bereits im März geerntet. Der neueste Clou ist sogar eine Art Fußbodenheizung fürs Feld (z.B. hier bei Berlin) und damit noch frühere Erntetermine.
Die ersten Stangen sind meist recht teuer. Zur erschwinglichen Massenware wird er (in Abhängigkeit vom Wetter variierend) ab Ende April.
Letzter Tag zum Spargelstechen ist traditionell der Johannistag (24. Juni).

Ich mag Spargel am liebsten klassisch mit frischen Kartoffeln, zerlassener Butter und Schinken oder Schnitzel. Mjam.

Damit die Spargelzeit kulinarisch nicht zu eintönig wird, gibts viele Rezepte zum Ausprobieren im Web, z.B. auf Chefkoch.de

Jetzt fängt das Jahr an, Spaß zu machen.
Die Uhr ist auf Sommerzeit umgestellt (seit Sonntag), Anfang April beginnt der Aufbau meines Lieblings-Beachclubs Schöne Aussichten 360° (SummerLounge Website, Beachclub auf Facebook) und dann noch Beginn der Spargelzeit.

Der Frühling ist da...

6Okt/100

Überrundet !

Es gibt immer wieder diese Momente, an denen man selbst festmachen kann, dass die Zeit stetig voranschreitet. Abgesehen von kurzen Wehmutsgedanken ist das ja auch gut so und kaum einen Blogbeitrag wert. Heute allerdings fühle ich mich, ich will es mal überrundet (überhholt hat so einen Nebengeschmack) nennen.

Was ist passiert?

Es war 1982, als ich nach ersten Telespielerfahrungen (Atari) mir mit stolz geschwellter Brust meinen ersten Heimcomputer, einen Sinclair ZX Spectrum 48K (Z80 Prozessor @ 3,5 MHz und ja, das M steht für Megahertz sowie das K für Kilobyte - Sinclair auf Wiki). Er setzte sich vom C64-Mainstream neben seiner Gummitastatur auch durch eine eingeschworene Fangemeinde ab. Ich lernte Basic, Maschinencode, Floatingpointberechnungen ... eben alles was nötig war, sich seine eigenen Programme zu schreiben. Ich war in der Zukunft angekommen, ein tolles Gefühl!

Heute, 28 Jahre später, habe ich mir eine App (Link) auf mein iPhone (PS: mit 32GB, das ist das ca. 699051 fache von 48K) geladen. Diese App beinhaltet eine authentische Sammlung alter ZX Spiele (beim Spectrum konnte man nur je ein Spiel in den Speicher laden, von Kassette!) mit extra reduzierter Grafik und extra miesem Ton...

Der Stolz von damals am Gürtel von heute.

11Sep/100

Neues Spielzeug

Im Mai kam das iPad auf den Markt und ich sagte mir, ich brauche es nicht. Und ganz ehrlich, ich brauche es wirklich nicht. Dennoch flammte der innere Kampf jedes mal wieder auf, sobald ich so ein Ding in der Hand hatte. Gestern habe ich den Kampf verloren... Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines solchen Spielzeugs. Und ich freue mich riesig darüber, denn das Teil ist cool. So ganz wirklich brauchen tue ich es immer noch nicht, aber ich wollte es einfach haben.
Kompliment an Apple und seine Marketingabteilung.
Ich habe jedenfalls selten so die Zeit verfliegen erlebt, wie dieses Wochenende...

12Jul/100

In zwei Jahren ist ja wieder EM

So, Tag 1 nach dem Finale der Fußball WM in Südafrika. Es kehrt wieder Normalität ein, insbesondere bei Gesprächen mit Freunden. Die übliche Frage "Wo guckst Du heute?" weicht der Frage nach der Lokalität für das alkoholfreie Hefeweizen zum Sundown.

Das Resumé: Spanien gewinnt, Oranje sollte in Gelb umbenannt werden (wer so ruppig spielt...), wir sind Torschützenkönig (Müller), und die Urus haben das Nachsehen.

Die meisten Spiele der deutschen Mannschaft hab ich im Beachclub „Schöne Aussichten 360°“ gesehen, bei einem Spiel saß ich in der Kirche und die Braut betrat beim 1:0 für Deutschland die Kirche (suboptimales Timing) und für das Finale wollte ich wenigstens einmal mitten in den Hexenkessel: also ab ins Ahrbergviertel und mit den Spaniern gefiebert und gefreut. Hey, und die Deutschen sind immerhin auf dem Treppchen, das bedeutet auch maximale Spielanzahl...

Okay, Haken drunter und freuen auf die EM in zwei Jahren, mit dem Team darf man das auch wirklich tun.

7Jun/101

Ist Hannover die bessere Hauptstadt?

Bereits am 10. März 2010 veröffentlichte ich meinen Artikel "Hannover, voll dabei" auf funmade.de.

Es ist erstaunlich, wie viele positive Nachträge ich hinzufügen konnte. Hannover hat schon immer viel zu bieten gehabt und wurde trotzdem vom Rest der Republik stiefmütterlich behandelt. Doch steter Tropfen... Jedenfalls ist unser Landesvater Christian Wulff nach Scorpions, H96, Käßmann, von der Leyen, Mayer-Landruth, Mazzurana etc. das Tüpfelchen auf dem i.

Spaßeshalber brachte ich am 3. Juni kurz vorm Schlafengehen einen Post auf meinem facebook-Profil, mit dem Thema Hannover verdiene Hauptstadtstatus und war überrascht über die Resonanz in folgenden Gesprächen. An Superlativen gibt es viele aufzuzählen. Und hey, Berlin, wir haben auch einen Erstligaclub 😉

Heute lese ich auf HAZ.de, dass viele Medien Hannover huldigen und Abbitte leisten.

Ich mag mein Hannover. Ich hab es schon immer gemocht und ich werde es auch noch mögen, wenn sich der Hype gelegt haben sollte.

13Apr/101

I believe: UFO beobachtet Beachclub-Aufbau

Unglaubliches geschieht derzeit in der Stadt...

UFO landet auf dem Dach der Marktkirche in Hannover

UFO landet auf dem Dach der Marktkirche in Hannover

Ein Kollege hat davon berichtet und jetzt ist mir sogar der Fotobeweis gelungen: Es gibt außerirdisches Leben. Bestimmt! Das Foto zeigt doch ganz deutlich die Landung eines UFOs auf dem Dach der Marktkirche!

Höchstwahrscheinlich sind die Aliens interessiert am Fortschritt der Aufbauarbeiten des Beachclubs Schöne Aussichten 360° in der Röselerstr. 7. Ist ja schließlich auch in Sichtweite vom Landeplatz. Und verständlich ist das Interesse zudem, denn dort gehen die Arbeiten gut voran und die Freude wächst. Aber warum parken die so weit entfernt? Der Beachclub entsteht doch auf einem Parkhaus? Von wegen, außerirdische Intelligenz...

Ach ja, später stellte sich heraus, dass es sich doch nur um die Spitze der Aegidienkirche handelte....

Wir müssen also weiter warten. Da macht der Beachclub sicherlich eher auf 😉